Verkorkstes Wochenende 15:48:27 / 15.12.2003
Die zweite Station des Biathlon Weltcup brachte Frank Luck kein Gl?ck. Im ?sterreichischen Hochfilzen belegte er trotz fehlerfreiem Schiessen im Sprint nur Rang 32. "Die Struktur meiner Ski war f?r diese nassen Verh?ltnisse einfach zu fein. Es war einfach nicht mehr drin." ?u?erte sich Luck nach dem Rennen zerknirscht. Die Ausgangsposition f?r das Verfolgungsrennen war mit Startnummer 32 auch denkbar schlecht. Trotzdem hofften viele auf eine ?hnlich starke Aufholjagd wie am letzten Wochenende, wo der Th?ringer von Platz 26 noch auf sechs vorlief. Vergebens... f?nf Schiessfehler bedeuteten f?nf mal in die Strafrunde. Gerade f?r den als hervorragenden Sch?tzen bekannten Frank Luck war dies ein Schock: "Ich habe diese Saison in Einzelrennen bisher immer null Fehler geschossen. Und jetzt direkt f?nf, das ist einfach zu viel. Das reicht jetzt aber auch f?r die n?chsten Rennen mit." DiBiathleten sind heute nach Osrblie in der Slovakei weiter gereist, wo am kommenden Wochenende das letzte Rennen vor Weihnachten ansteht.


« vorherige News
Sportler des Jahres
News-Übersicht nächste News »
Luck l?uft von 26 auf sechs...